Search
  • No products in the cart.
  • No products in the cart.

Bei Vielfalt in Winterthur arbeiten wir mit vielen verschiedenen Winterthurer Betrieben zusammen. Hier gibt es Eindrücke und Infos zu allem Läden, Restaurants und Bars.

Als Bistro der Fotostiftung Schweiz und des Fotomuseums Winterthur besticht Bistro George mit seinen abwechslungsreichen Mittagsangebot. Bekocht wirst du nachhaltig und mit saisonalen Zutaten, wobei die Zusammenarbeit mit Partner:innen aus der Region Winterthur fast schon selbstverständlich ist.

Das CinCin in der Steinberggasse ist dank seinen liebevoll zubereiteten Kreationen zur Lieblingsdestination für Wintis Kaffee-und Teefans geworden. Ob fixfertig to go durch das Kaffeefenster oder im Shop zum Kaufen und daheim Zubereiten – hier wirst auch du garantiert glücklich.

In der idyllischen Neustadtgasse lädt dich Monika Brandes in der liebevoll eingerichteten Duftbar zum Stöbern ein. Auf zwei Etagen findet sich nämlich nicht nur alles, was duftet, sondern auch Wohnaccessoires, Mode und Papeterie zum Verschenken und selber behalten.

Seit 2017 ist Frau Hund mit ihrem rosaroten Hot Dog-Velo überall da anzutreffen, wo in Winterthur etwas los ist und macht mit ihren originellen Kreationen Fleischfans und Vegis gleichermassen glücklich. Weil die grimmige Dogge hungrig auf mehr war, bereichert sie jetzt auch die Personenunterführung Nord im Hauptbahnhof nicht nur mit Hot Dogs, sondern auch mit Kafi und Gebäck.

Wenn du einmal vom Kirchplatz abgebogen bist und den Weg zu Gelati Schulgasse gefunden hast, vergisst du für eine Weile den Alltag – und kommst bestimmt bald wieder. Dafür sorgen neben der freundlichen Atmosphäre die herrlichen, stets zur Saison passenden Glacé-Eigenkreationen.

Das liebenswerte Personal von Hako in der Steinberggasse glänzt stets mit den besten Getränketipps für deinen Anlass, dein kleines oder grosses Budget oder einfach mal für ‘überd Gass’. Als Genossenschaft organisiert, ist Hako seit 1995 eine wichtige Institution für Winterthurs Kulturleben, das lokale Gewerbe und ein respektvolles Miteinander.

Das Insieme ist die Anlaufstelle, um den Feierabend mit einem Aperitivo einzuläuten und das Treiben auf der Steinberggasse zu beobachten. Falls du dabei verhockst, bleibst du am besten gleich sitzen und gönnst dir einen Teller Pasta oder Gnocchi oder probiert dich durch das Angebot an leckeren Piadinas.

Mit viel Leidenschaft haben Anja und Floh einen alten Eisenbahnwagon der Uetlibergbahn an den Lagerplatz geholt darin das Les Wagons eröffnet. Im einzigartigen Ambiente wird dir mit viel Herzlichkeit und Leidenschaft Bio und Regionales serviert und auch als Cocktailfan kommst du garantiert auf deine Kosten.

Im No39 an der Steinberggasse wirst du immer wieder von Neuem überrascht, denn Vreni und Daniela begeistern immer wieder mit saisonalen Produkten und wechselnden Themenwelten. Und weil es sich da so schön verweilen lässt, lädt das Shop-Bistro jeden Tag auch zu Kaffee, Tee, Gebäck oder Apéro ein.

Das Kraftfeld am Lagerplatz ist seit den 90er Jahren die Adresse für Musik abseits des Mainstreams. Im Club, in der gemütlichen Bar oder im Sommer draussen warten nischige Partyreihen, Konzerte, Workshops, DJ-Sessions oder auch mal das ein oder andere schräge Format auf dich.

Ob Morgen, Mittag oder Abend: Im Stricker’s im Neuwiesenquartier speist du zu jeder Tageszeit hervorragend. Neben ständig wechselnden saisonalen Leckerbissen finden sich auf der Karte auch Klassiker wie die Stricker’s Platten, Burger oder Brunch-Etagèren am Wochenende.

Mit seiner handverlesenen Auswahl steht Buch am Platz seit über 30 Jahren für Literatur, die nicht nur Vergnügen bereitet, sondern auch deinen Horizont erweitert und zum Denken anregt. Dank der fachkundigen Beratung und einem unschlagbaren Service ist die Buchhandlung am Kirchplatz zu einem inspirierenden Treffpunkt für Winterthurs Buchliebhaber:innen geworden.

Wer sich in der Winterthurer Altstadt nach südländischem Flair sehnt, kann sich bei DeTapas durch ein breites Angebot aus Köstlichkeiten schlemmen. Ergänzt werden die Tapas mit sorgfältig ausgewählten Weinen und Bieren aus Spanien, die du gleich dazu geniessen oder im dazugehörigen Shop kaufen kannst.

Barbara Koblet lädt dich bei Emma Bett und Bistro am oberen Graben nicht nur zum Essen, trinken und Geniessen ein, sondern auch zum Übernachten in einem der drei stilvoll eingerichteten Hotelzimmer. Darüber hinaus engagiert sich Emma mit Poetry Slams, Konzerten oder Lesungen für eine lebendige Kulturstadt.

Nicht nur wegen der tollen Ausstellungen lohnt es sich für dich, im Gewerbemuseum vorbeizuschauen. Ein weiteres Highlight ist das Grand Café du Musée, das nicht nur Museumscafé, sondern auch ein beliebter Lunch-Hotspot ist. Bei schönem Wetter werden die asiatischen Köstlichkeiten sogar im idyllischen Innenhof serviert.

Der Name ist bei hi & da Programm: das Bistrot in der Obergasse lockt mit regionalen Spezialitäten und nimmt dich ebenso gerne mit auf Reisen. Wem also nach Brunch, Mittagessen, Apéro oder vielleicht sogar nach einem deftigen Raclette zumute ist – nix wie hi da!

Nicht nur Kinder drücken sich bei Jugglux in der Steinberggasse die Nasen an der Schaufensterscheibe platt, sondern bestimmt auch du. Der Kult-Laden begeistert nämlich mit seinem Sortiment an Jonglierartikeln, Zaubergadgets und Spielen für Drinnen und Draussen seit vielen Jahren Fans von Klein bis Gross und dies weit über Winterthur hinaus.

Bei Lina’s im Neuwiesenquartier fühlst du dich nicht in erster Linie wie in einer Bar, sondern eher wie in einer gemütlichen Stube. Aber auch auf dem Trottoir oder im lauschigen Innenhof lässt es sich nicht zuletzt dank der köstlichen Cocktail-Kreationen bestens verweilen und den Alltag vergessen.

Die Buchhandlung Obergass mag zwar klein sein, die Buch-Begeisterung und der tolle Service des Teams wiegen diesen Nachteil aber locker auf. Bist du erstmal durch die spannenden Bildbände im Schaufenster in den Bann gezogen, kannst du dich drinnen weiter durch Belletristik, Reiseführer, Kochbücher oder Kinder- und Jugendliteratur stöbern.

Im mit viel Liebe zum Detail dekorierten Runa’s an der Spitalgasse kannst du dich mitten in der Altstadt in eine mystische Welt entführen lassen. Neben handgemachtem Schmuck von kleinen Labels finden sich im Laden von Sandy auch Wohnaccessoires und Schreibwaren.

Im Tearoom Teekult an der Steinberggasse kannst du deinen neuen Lieblingstee nicht nur trinken, sondern auch gleich auf Vorrat kaufen. Dabei bleibt es aber bei weitem nicht: Das Tee-Universum wird ergänzt durch passende Leckereien, sorgfältig ausgewähltes Geschirr oder Textilien.

Seit seinen Anfängen in den 70er-Jahren hat sich das Kino Cameo zu einer wichtigen Winterthurer Kulturinstitution gewandelt. Im Kino am Lagerplatz kannst du dich immer wieder von Neuem vom vielseitigen Programm aus aktuellen Arthouse-Filmen aus aller Welt, kuratierten Filmreihen und Raritäten begeistern lassen.

Winterthurs älteste Pizzeria setzt seit Jahren auf ein bestechend simples Konzept, denn serviert kriegst du nur Pizzen und Salat. Dies dafür so gut und so sympathisch, dass wohl jede:r immer wieder gerne ins Don Camillo in der Steinberggasse einkehrt. 

In der Altstadt zum Käfele, in den Apéro oder auf einen Absacker? Im Fahrenheit an der Steibi bist du an der richtigen Adresse und kannst prima in der gemütlichen Bar oder draussen verweilen. Und falls dich zwischendurch der Hunger plagt, beisst du in leckeres Gebäck oder bödelest mit herzhaftem aus der Bar-Küche.

Grünraum im Neuwiesenquartier ist definitiv eher Erlebnis als bloss Blumenladen. Samantha Bühler und ihr Team begeistern nämlich nicht nur mit Schnittblumen für die Vase, sondern begrünen auch deinen nächsten Event und finden für jeden noch so anspruchsvollen Ort die richtige Pflanze.

Il Salottino al piccolo mondo bringt Italianità in die Pfarrgasse und Sonne ins Herz. Wenn du dich also für einen Moment aus dem hektischen Alltag ausklinken möchtest, entspannst du dich dank herrlichem Kaffee, auserlesenen Weinen und köstlichen Cocktails garantiert schnell wieder.

Sobald du das Leopold’s an der Steinberggasse betritt, fühlst du dich garantiert gut aufgehoben. Der charmante, kleine Laden hat aber auch alles, um dein Zuhause zu einem Wohlfühlort zu machen: nützliches für die Küche, liebevoll ausgewählte Wohnaccessoires und sogar Möbel und bequeme Kleidung.

Egal ob du jemand anders oder dich selbst beschenken möchtest, der Löffelhase an der Obergasse hat bestimmt genau, was du suchst. Es lohnt sich, viel Zeit zum Stöbern mitzubringen, denn im umfangreichen Sortiment finden sich herzige Baby- und Kindergeschenke, dufte Pflegeprodukte, fröhliche Deko und stilvolle Mode-Accessoires.

Im charmanten ehemaligen Portierhäuschen auf dem Lagerplatz lässt es sich wunderbar in der Sonne Kaffee trinken, zu Mittag essen oder einen Apéro geniessen. An den Montagen finden zudem die Monomontag-Konzerte statt, bei denen du beim ein oder anderen Drink tolle neue Musik entdecken kannst.

Am Kioskfenster Steibi Tabacchino an der Steinberggasse findest du ‘überd Gass’ alles, was du zum Flanieren oder Herumlungern im Herzen von Winterthur brauchst. Ganz nach italienischem Vorbild sind das leckere Manufaktur-Gelati und sommerliche Getränke von der Limonade über den Prosecco bis hin zum edlen Gin.

In der heimeligen Café-Bar Zum Hinteren Hecht in der Altstadt kannst du wunderbar Kaffee trinken, aperölen oder den Abend verbringen. Darüber hinaus verbirgt sich im hinteren Teil des Hauses ein gut ausgestatteter Co-Workingspace und einmal im Monat lädt die Crew auf der Bühne zu Konzerten ein.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Verified by MonsterInsights